Tora'An'Taria - die Töne für das Chakrensystem der Neuen Zeit


Was sind Chakren?

Chakren sind Energiekanäle im menschlichen Körper.
Die Aura wird durch das Anziehen und Abgeben von Energien der Chakren aufgebaut.
Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad.
Chakren sind Hauptenergiezentren unseres Energiesystems und versorgen jeden Bereich des Körpers und unserer Seele mit Energie.

Es gibt 7 Hauptchakren die sich aus:

1. Wurzelchakra (Lage halb innen + außen des Körpers um das Steißbein)
2. Sakralchakra (Lage zwischen 5.Lendenwirbel/ Kreuzbein-Gürtelhöhe)
3. Solarplexuschakra (Lage zwischen 12.Brustwirbel-1.Lendenwirbel)
4. Herzchakra (zwischen 4+5 Brustwirbel)
5. Kehlkopfchakra (zwischen 4. Halswirbel und Kehlkopf)
6. Drittes Auge (Stirnhöhe in der Mitte des Schädels)
7. Kronenchakra (auf Scheitelmitte in Höhe der Fontanellen)

Dazu gibt es zu jedem Hauptchakra noch viele Nebenchakren

Wie sieht ein Chakra aus?

Wie ein Rad.
Sie nehmen Energien von hinten auf über einen trichterförmigen Kanal in das Zentrum des Chakras auf und geben es nach vorne wieder ab.
Ausnahme ist das dritte Auge. Dort werden die Energien vorne aufgenommen und hinten abgegeben.

seitliche Ansicht des Chakras vordere Ansicht des Chakras
seitliche Ansicht Ansicht von vorne

Was ist Tora'An'Taria?

Die Energien haben sich im Neuen Zyklus gewandelt und somit hat sich aus das Chakren System verändert um sich den Energien anpassen zu können.
Die Neuausrichtung deines Chakren Systems, mit der Einbettung des neuen "EDINAA"-Chakra, den neuen Kristallenergien sowie den Tönen Tora'An'Taria ist hochenergetisch und beinhaltet drei Einweihungen.

Wie funktioniert eine Tora'An'Taria Sitzung?

Du liegst ganz bequem ausgestreckt, mit geschlossenen Augen und wirst mithilfe einer Meditation in die Entspannung geführt.
Nach und nach lege ich dir die verschiedenen Mandalas auf jedes Chakra auf und gebe dir dazu Anweisungen auf was du dich fokussieren solltest.
Dabei kann es auch sein, dass du so entspannt bist und einschläfst.
Das ist auch völlig Okay, deine Seele ist trotzdem wach und nimmt die Energien und Anweisungen auf.

Entspannung bedeutet loslassen und freiwerdend im Inneren- Raum geben für neue Energien. Die Bewusstwerdung kann eintreten und die Energien aufnehmen.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Das kann ganz unterschiedlich sein, denn die Intensität der Energien werden bei jedem anders empfunden.
Daher kann es einmal 60 Min. gehen und beim anderen Mal dann bis zu 2 Stunden.

Was kostet eine Sitzung?

Pro Stunde berechne ich 70 € die bar zu bezahlen ist.